Informationen zum Chorprojekt - Gospels and more

Direkt zum Seiteninhalt

Informationen zum Chorprojekt

Geschichte Chorprojekt


2019
"Gospels and more 2019" ist die aktulle Auflage des Chorprojekts mit einem Adhoc-Chor, Solistin und Musikern. Am Sonntag, 31. März 2019 gestalten wir einen musikalischen Gottesdienst zum Suppentag in der katholischen Kirche, Lommiswil.

Weitere Infos finden Sie hier.
2016
Mit "Gospels and more 2016" haben wir uns als fünfte Auflage stilistisch weiter entwickelt. Wir freuten uns, zusammen mit unserem Dirigenten, Florian Kirchhofer, mit erweitertem Liedgut in die neuste Runde zu starten. Auch die Solistin Bernita Bush war erneut wieder dabei. Als Novum gab es eine dreiköpfige Band (Peter Stüdeli, Martin Albrecht, Andreas David).

Weitere Infos und Fotoimpressionen finden Sie hier.
2011
Im Jahr 2011 lief in Lommiswil und Solothurn die vierte Auflage des Projekts, diesmal unter der frischen Wind verströmenden Leitung von Matthias Rickenbacher und Sven Ryf am Piano.

IMG_1603_2.jpg
009.jpg
011.jpg
2008/09
Stefan Schmid leitete auch wieder die dritte Runde im November 2008 und im März 2009, beide Male in Lommiswil. Am Piano sass wieder Roman Wyss.
IMG_3324.jpg
IMG_3326.jpg
IMG_3334.jpg
IMG_3329.jpg
IMG_3331.jpg
2005/06
Zum zweiten Mal wurde das Projekt in den Wintermonaten 2005/06 ins Leben gerufen und in Lommiswil, Oberdorf und Flumenthal durchgeführt, erneut unter der kompetenten Leitung von Stefan Schmid, professionell begleitet wiederum durch Roman Wyss am Piano.
Gospelbild_IMG_3060.jpg
2003
Für den Suppentag 2003 wollte die Ökumene Lommiswil neue kreative Wege gehen. Ein Adhoc-Gospelchor wurde ins Leben gerufen für den musikalischen Part im Gottesdienst. Das passte gut zum Thema "Menschen weltweit" und brachte hoffentlich den einen oder anderen Besucher des Gottesdienstes zur anschliessenden Suppe…

Am 3. März 2003 trat der Chor unter der Leitung von Stefan Schmid mit gut 80 Sängerinnen und Sänger zum ersten Mal auf, mit dabei war damals schon die in Gospelkreisen bekannte Lommiswiler Sängerin, Bernita Bush. Am Piano begleitete Roman Wyss, Olten.
Am 29. Mai 2003 folgte ein Gastspiel in Langendorf.

In jedem der Durchgänge nahmen jeweils zwischen 60 bis 80 Sängerinnen und Sänger teil, viele aus Lommiswil und Langendorf sowie aus dem Umkreis der Stadt Solothurn.
Download / Presse

    • Flyer Gospels and more 2019
    • Artikel in der Solothurner Zeitung "Auf einen Kaffee mit... Bernita Bush" vom 11.11.2016
    • Flyer Gospels and more 2016
    • Flyer Gospels and Spirituals 2011
    • Flyer Gospels and Spirituals 2008/09
    • Flyer Gospels and Spirituals 2005/06
    • Flyer Gospels and Spirituals 2003
    Kontakt

    Das Chorprojekt wird von der Ökumene Lommiswil (Katholische Pfarrei St. German und Reformierte Kirchgemeinde Solothurn) durchgeführt.

    Ansprechpersonen:
    Katrin Flury
    Grosmattstrasse 6
    4514 Lommiswil
    Telefon 032 641 34 24

    Heidi Seiler
    Wogackerstrasse 7
    4514 Lommiswil
    Telefon 032 641 00 51

    Florian Kirchhofer
    Affolterstrasse 2
    4542 Luterbach
    Telefon 078 892 43 30

    (c) 2004 - 19 Chorprojekt Gospels and more
    KONTAKT            IMPRESSUM
    Zurück zum Seiteninhalt